Förderung

Bis zu € 8.000,- Förderung für Thermische Sanierungsmaßnahmen sichern!

Bundesförderung SANIERUNGSSCHECK_2016 ab sofort (03.03.2016) beantragen!

 

Als förderungsfähige Maßnahmen für Umfassende Sanierung gelten:

  • Dämmung der Außenwände (Vollwärmeschutz-Fassade)
  • Dämmung der obersten Geschoßdecke bzw. des Daches
  • Dämmung der untersten Geschoßdecke (Kellerdecke) bzw. des erdanliegenden Fußbodens
  • Sanierung bzw. Austausch von Fenstern und Außentüren
  • Umstellung des Heizungssystems Amortisationszeit hier berechnen (auf Holzzentralheizung, Wärmepumpe, Nah-/Fernwärme, thermische Solaranlage) nur bei Mustersanierung möglich!

Die Förderung wird als einmaliger—nicht rückzahlbarer Zuschuss in der Höhe von max. 30% der förderungsfähigen Investitionskosten (siehe dazu Formblatt „Förderungsfähige Kosten“ der KPC od. www.sanierungsscheck16.at) gewährt. Die Kosten für die Erstellung des Energieausweises können in die Bemessung der förderfähigen Kosten eingerechnet werden. Die Fördezusage und Höhe obliegt der Förderstelle Kommunal Kredit Public Consulting GmbH (kurz KPC)!